Startseite | Bestattungsrecht | Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  (17.07.2009)  Ruhefrist von 30 Jahren für Leichen und Aschen ist rechtsmäßig
Verwaltungsgericht Minden bestätigt Friedhofssatzung von Bad Driburg
  (23.06.2009)  Übernahme der Bestattungskosten bei Auszahlung einer Lebensversicherung
Sozialgericht Aachen: Auszahlungsbetrag gehört nicht zum Nachlass
  (18.06.2009)  Gesetzentwurf im Saarland beraten
Verabschiedung des Bestattungsgesetz vor der Sommerpause fraglich
  (29.05.2009)  Gefährdet das Sozialamt Ihre Bestattungsvorsorge?
Die Möglichkeiten des Zugriffs sind begrenzt
  (14.05.2009)  Bestatter in Gera drohen mit Boykott von Sozialbestattungen
Kritik an der Stadtverwaltung: Unternehmen bleiben auf den Kosten sitzen
  (13.05.2009)  Bremen ändert Rechtslage im Bestattungswesen
Mehrere Änderungen in Kraft getreten
  (16.04.2009)  Grabpflegekosten in der Steuererklärung
Finanzgericht: Grabpflege ist keine haushaltsnahe Dienstleistung
  (14.04.2009)  Zwei neue Bestattungsgesetze in Kraft getreten
Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg mit neuen Regelungen
  (30.03.2009)  Abholung Verstorbener kann zu Problemen führen
Hilfe nach Tod in Krankenhaus oder Altenheim
  (11.03.2009)  Anrechnung unangemessener Bestattungsvorsorge bei Sozialhilfebezug
Keine Sozialhilfe, wenn Vorsorgevertrag angemessenen Betrag übersteigt
  (16.02.2009)  Sozialgericht Detmold: Rasche Übernahme der Bestattungskosten
Sozialhilfeträger darf die Kostenübernahme nicht hinauszögern
  (09.02.2009)  Verbot von Grabmalen aus Kinderarbeit in Friedhofssatzung unzulässig
Verwaltungsgerichthof hebt Münchener Friedhofssatzung teilweise auf
  (16.01.2009)  Ende des Privilegs für Steinmetzen bei Arbeiten auf Friedhöfen?
Welche Folgen hat die EU-Dienstleistungs-Richtlinie?
  (15.01.2009)  Baden-Württemberg ändert Bestattungsgesetz
Wenig Mut zur Liberalisierung - Sargzwang gelockert
  (08.12.2008)  Bundesrat stimmt Reform der Erbschaftssteuer zu
Neuregelungen der Erbschaftssteuer sollen zum 01.01.2009 in Kraft treten
  (15.10.2008)  Neue Entscheidung zur Schutzwürdigkeit von Bestattungsvorsorge
LSG Kiel setzt sich mit Rechtsprechung des Bundessozialgerichts auseinander
  (23.09.2008)  Friedhofssatzung für Grabstein-Maße nicht immer maßgebend
Oberverwaltungsgericht Koblenz lässt abweichendes Grabmal zu
  (02.09.2008)  Sozialbestattung statt Armengrab
Zunehmende Armut erhöht den Druck auf die Gesetzgeber
  (07.08.2008)  Bundessozialgericht: Bestattungsvorsorge schützenswert
Urteil vom 18.03.2008 (B 8/9b SO 9/06 R) veröffentlicht
  (29.07.2008)  Gebühr für zukünftige Grabmalentfernung zulässig
Verwaltungsgericht Trier weist Klage gegen Gebührenerhebung ab
Seiten: [ 1 ]  [ 2 ]  [ 3 ]  [ 4 ]  [ 5 ]  [ 6 ]  [ 7 ]  [ 8 ]  [ 9 ]  [ 10 ]  [ 11 ]  [  12  ]  [ 13 ]  [ 14 ]  [ 15 ]     [ RSS-Feed]



 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.