Startseite | Rat und Tat - aus der Beratung | Themen | Für die Musik bei einer Trauerfeier werden GEMA-Gebühren fällig

Für die Musik bei einer Trauerfeier werden GEMA-Gebühren fällig

| |


Klassische Kirchenlieder zum Beispiel unterliegen keinen GEMA-Beschränkungen. Für bei der GEMA registrierte Musik werden jedoch auch bei einer Bestattung bzw. Trauerfeier Gebühren fällig. In der Regel müssen sich die Hinterbliebenen darum aber nicht selbst kümmern. Bestattungsunternehmen haben üblicherweise über ihre Berufsverbände eigene Rahmenverträge mit der GEMA geschlossen, durch die die Gebühren abgegolten sind.

Bewertung: 38 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.





 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.