Startseite | Online-Lexikon Bestattung | Dauergrabpflege

Dauergrabpflege

Friedhofsgärtner bei der Dauergrabpflege.

Unter Dauergrabpflege versteht man die mehrjährige Betreuung einer Grabstelle durch einen Friedhofsgärnerei-Betrieb. Die Kosten für die Pflege richten sich nach Laufzeit und Leistungsumfang.

Je nach Ausgestaltung kann die Dauergrabpflege beinhalten:

- Befreiung des Grabbeetes von Verschmutzungen (Laub, Äste, Unkraut, etc.)
- Düngung der Pflanzen
- Schnitt der Pflanzen nach fachmännischen Gesichtspunkten
- Gießen der Pflanzen
- Erneuerung der Anlage nach Einsenkschäden
- Schmuck des Grabes mit Wintergrün und dauerhaften Gestecken
- Grabschmuck (Kränze, Gestecke, Pflanzschalen, Blumensträuße) zu den Totengedenktagen oder persönlichen Gedenktagen
-Jahreszeitliche wechselnde Bepflanzung mit Frühjahrs-, Sommer- und Herbstblumen





Bewertung: 265 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.

 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.