Startseite | Grabgestaltung | Grabmal | Grabmalkauf | Formen

Formen

Die Form entscheidet über die Aussage eines Grabmals. Die Auswahl der Grabmalform richtet sich nach Ihren Ideen und Wünschen. Vielfach werden heute noch große Breitsteine auf den Friedhöfen versetzt, die eigentlich zur Aufnahme vieler Namen als Steine für Familiengräber konzipiert wurden. Überlegen Sie, ob für ein Einzelgrab auch andere, geeignetere Formen in Frage kommen, zum Beispiel die Stele.

Die auf dem Markt angebotenen bzw. von Steinmetzen gefertigten Formen reichen vom herkömmlichen Grabstein über kubische oder unregelmäßige Formen, stehende oder liegende Grabmale, hin zu Stelen und Installationen.

Wichtig ist die jeweilige Friedhofssatzung, die die genehmigten Grabmalformen erläutert. Nicht alles ist überall möglich.


Bewertung: 1045 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.





 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.