Startseite | Bestatten und Beisetzen | Mensch-Tier-Bestattungen | Friedhöfe - Beispiele | Erkrath, Städtische Friedhöfe

Erkrath, Städtische Friedhöfe

Angebote vor Ort 

Auszug aus Friedhofssatzung der Stadt Delbrück (§ 10):

(5) Als Grabbeigabe gemäß § 10 Abs. 2 ist die Totenasche eines kremierten Haustiers in bereits belegte Grabstätten zulässig. Ein dem Tod der/des Tierhalterin/Tierhalters vorausgehendes Begräbnis des Tieres ist ausgeschlossen.
Die Einbringung soll außerhalb der Öffnungszeiten des betroffenen Friedhofs erfolgen. Eine Trauerzeremonie findet aus diesem Anlass nicht statt. Hinweise auf die Einbringung dürfen nicht an der Grabstätte angebracht werden.

Weitere Informationen:

Friedhofsverwaltung Erkrath
Bahnstraße 16
40699 Erkrath
Telefon: 0211 - 2407-3007
Internet: https://www.erkrath.de/friedhoefe

Bewertung: 241 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS