Startseite | Gut und günstig: das Aeternitas-Grabmal "Der geschwungene Weg"

Gut und günstig: das Aeternitas-Grabmal "Der geschwungene Weg"

Ein schönes, professionell gestaltetes Grabmal, exklusiv zu erwerben von Aeternitas-Mitgliedern 

 Sie suchen im Rahmen der Bestattungsvorsorge oder nach einem Trauerfall ein kostengünstiges, ansprechendes Grabmal für sich, Angehörige, Freunde oder Bekannte und Sie sind Aeternitas-Mitglied? Dann sollten Sie sich das Aeternitas-Grabmal "Der geschwungene Weg" einmal genauer ansehen: In Deutschland von einheimischen Betrieben aus europäischem Stahl gefertigt. Entworfen von einem renommierten Grabmal-Gestalter. Exklusiv für Aeternitas-Mitglieder zu einem günstigen Preis erhältlich.

In seiner Erscheinung zeitlos und zeitgemäß zugleich, erfüllt das Aeternitas-Grabmal höchste Ansprüche an Haltbarkeit, Ästhetik und Kundenfreundlichkeit. Falls gewünscht, wird das Grabmal inklusive Befestigungssystem an Sie verschickt. Sie können es dann ohne handwerkliche Fähigkeiten selbst aufstellen und so gegenüber üblichen Steingrabmalen viel Geld sparen. Falls dies nicht gewollt ist, wird Ihnen seitens eines angeschlossen Unternehmens beim Aufstellen geholfen.

Aeternitas e.V., die Verbraucherinitiative Bestattungskultur konnte für die Gestaltung Michael Gärtner, den Grabmalberater der Stadt Nürnberg und zugleich Steinmetz- und Bildhauermeister, sowie für die Herstellung den Betrieb "BOLLERMANN-GRABMALE" als zwei Partner gewinnen, die dieses hervorragende, verbraucherfreundliche Angebot nach Aeternitas-Vorgaben erst ermöglichten.



Darum ist das Aeternitas-Grabmal "Der geschwungene Weg" ein gutes Grabmal:
  • Es wurde eigens von einem erfahrenen Grabmalgestalter entworfen.
  • Im Gegensatz zu vielen anderen Grabmalen besteht es ausschließlich aus deutschem und europäischem Material und die Herstellung findet in deutschen Betrieben statt.
  • Es ist recht leicht und damit auch für Privatpersonen transportierbar.
  • Das Grabmal ist sehr kostengünstig im Vergleich zu anderen Grabmalen dieser Qualität und Größe.
  • Die Symbolik ist nicht eingeschränkt auf bestimmte Personengruppen, Religionen oder Weltanschauungen.
  • Es kann, wenn gewollt, ohne großes handwerkliches Können von Privatpersonen aufgestellt werden (siehe Aeternitas-Testbericht)
  • Das verwendete Material ist robust und pflegefrei.
  • Der Grabmalkauf ist vergleichsweise einfach und über Internet möglich.
  • Die Verbraucherinitiative Aeternitas e.V. setzt sich im Sinne der Verbraucher für einen reibungslosen Ablauf des Grabmalkaufes ein
  • .


    Die Macher des Aeternitas-Grabmals

    Gestaltung: Michael Gärtner (Steinmetz- u. Steinbildhauermeister),
    Herstellung: Alexander Parlow (Geschäftsführer BOLLERMANN-Grabmale),
    Auftraggeber: Christoph Keldenich (Geschäftsführer Aeternitas e.V.)

    Aeternitas-Grabmal im Detail: In diesem Themenbereich haben wir Wissenswertes und Praktisches für Sie zusammengetragen.