Startseite | Trauerfall | Bestatter | Überführung | Sarg

Sarg

Sarg
Ein Leichnam darf nur in einem fest verschlossenen, widerstandsfähigen und gut abgedichteten Sarg befördert werden. Der Boden muss mit einer ausreichend dicken Schicht aufsaugender Stoffe bedeckt sein. Die Vorschriften der Friedhöfe erfordern gewöhnlich verrottbares Material.

Sie können einen Sarg übrigens auch selbst bauen - das ist erlaubt. Achten Sie dabei aber auf die entsprechenden Vorschriften. Es empfiehlt sich, im Vorfeld mit dem betreffenden Friedhof und - bei einer Einäscherung - dem jeweiligen Krematorium die erforderlichen Eigenschaften zu klären.

Bewertung: 650 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS