Startseite | Trauerfall | Bestatter | Leistungen/Kosten | Leistungen des Bestatters

Leistungen des Bestatters

Leistungen des Bestatters
Übliche Bestatterleistungen sind:

  • Abholung/Überführung des Leichnams/der Urne, Transport in Kühlhalle/zum Friedhof/zum Krematorium.
  • Versorgung und Ankleiden des Leichnams.
  • Sarg, Urne, Kissen, Decken und Polster.
  • Totenkleidung.
  • Trauerfeier, Abschiedskaffee, Blumenschmuck.
  • Trauerredner.
  • Vermittlung von Friedhofsgärtner und Steinmetz.
  • Auskunft Friedhöfe vor Ort, Wahl des Grabes.
  • Organisation der Einäscherung.
  • Behördengänge, Traueranzeigen und -karten.
Sie können einiges auch selbst übernehmen - um Geld zu sparen oder weil Sie beim Abschied selbst mehr beteiligt sein wollen, auch im Rahmen Ihrer Trauerbewältigung. Dazu zählt zum Beispiel, eigene Trauerkleidung für den Verstorbenen mitzubringen, die Trauerfeier zu organisieren oder die Trauerrede selbst zu halten. Auch steht es Ihnen frei, die Einäscherung und die Beisetzung auf dem Friedhof zu organisieren oder die Behördengänge selbst zu erledigen. Überlegen Sie, was Ihnen wichtig ist, wo Sie vielleicht beteiligt sein möchten und fragen Sie einfach beim Bestatter nach, was vor Ort möglich ist. Er sollte Sie dann bei Ihren Wünschen unterstützen.



Bewertung: 656 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS