Startseite | Aktuelles | Gestaltungsvorschriften auf Friedhof müssen gelockert werden

Gestaltungsvorschriften auf Friedhof müssen gelockert werden

Verwaltungsgericht gibt Klägerin Recht | 13.04.2018 |


Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart muss die Gemeinde Nufringen auf ihrem Friedhof freiere Gestaltungsvorschriften einräumen. Dies berichtet der "Gäubote" in einem aktuellen Artikel auf seiner Webseite.

Darin heißt es weiter: Bereits 2015 hatte die Klägerin die Genehmigung eines Grabmals beantragt. Die Gemeindeverwaltung lehnte den Antrag ab, da die Ansichtsfläche von 0,48 Quadratmetern die für ein Urnengrab vorschriebenen 0,4 Quadratmeter überschritt. Das Gericht hält die Ablehnung jedoch für rechtswidrig.

Den ausführlichen Artikel finden Sie unter folgendem Link:

 Gäubote: Gemeinde muss Friedhofsvorschriften lockern